Olympia: Sind Goldmedaillen wirklich aus Gold?

Sie sind das Ziel, der Traum, die Sehnsucht jedes Athleten: eine olympische Goldmedaille. Bei den bevorstehenden Spielen in Rio de Janeiro (ab 5. August) ist die Jagd wieder eröffnet.

Doch sind die olympischen Goldmedaillen wirklich aus Gold? Nein. Die Medaillen, die in Rio vergeben werden, bestehen vor allem aus Silber. Der „kleine Bruder“ des Goldes macht 494 Gramm der insgesamt 500 Gramm schweren Goldmedaille aus. Nur sechs Gramm bzw. 1,2 Prozent der Medaille sind echtes Gold. Nach aktuellem Marktwert wäre eine eine Goldmedaille, nur nach dem Material gerechnet, etwa 515 Euro wert.

Der ideelle Wert einer Goldmedaille ist dagegen wohl nicht in Euro zu messen.

 

  • Aktueller Goldkurs

    [Most Recent Quotes from www.kitco.com]
  • Öffnungszeiten

    Montag - Freitag 10.00 - 18.00 Uhr Samstag 10.00 - 14.00 Uhr
  • Telefon: 040 / 180 75 277